28. September 2017

 

Club am Donnerstag e.V. präsentiert:

70s-Songwriting meets modern indie sound: Die Bremer/Hamburger Band Someday Jacob sorgt spätestens seit 2015 deutschlandweit für Aufsehen. „So ein songwriterisch gelungenes Folkrock-Album hat man aus deutschen Landen schon lange nicht mehr bekommen. Wenn überhaupt jemals.“, schreibt das Musikmagazin Intro über das aktuelle Album, „It Might Take A While“. Der Rolling Stone spricht von der „beseeltesten Americana jenseits von Amerika“. Die Band um Sänger und Gitarrist Jörn Schlüter verbindet mit ihrem Songwriter-Folkrock das goldene Leuchten Kaliforniens mit der kargen Romantik Norddeutschlands. Das Album entstand u. a. mit den mehrfachen Grammy®-Gewinnern Vance Powell (Kings of Leon, White Stripes, Jack White) und Richard Dodd (George Harrison, Tom Petty, Dixie Chicks) aus Nashville. Tourneen u. a. mit Suzanne Vega, Bernhoft und The Head and the Heart folgten, die Szene applaudiert lautstark. Live überzeugen Someday Jacob mit mehrstimmigen Gesängen und einem warmen Sound, der bei alle Friedlichkeit von einer nicht ungefähren Dunkelheit durchzogen ist. Empfehlung!

Beginn 20:30 Uhr

Eintritt: 10.- €